Initiative für Erneuerbare Energien und Anlagen

Projektpartner für Solartechnik und Management

engagiert und kompetent

Die IFEEA-germany Initiative für Erneuerbare Energien und Anlagen ist eine Umwelt- und Klimaschutzbildungseinrichtung und Forschungszentrum, die anspruchsvollen Technologietransfer und Netzwerke zwischen Entwicklungsländern und Deutschland mit einer bewussten Karriereförderung verbindet.



_________________________________________________________________
_________________________________________________________________


Veranstaltungen 2019

__________________________________________________________
Aktuelles:


Einladung zu den Karlsruher Tagen der Umwelt 2019 in der Hauptbahnhof-Eingangshalle

Anlässlich der diesjährigen Tage der Umwelt lädt IFEEA-Germany (Initiative für Erneuerbare Energien und Anlagen) ganz herzlich ein. Sie finden vom 26. - 27. September 2019 statt. Öffnungszeiten Donnerstag von 10:00 bis 18:00 Uhr und Freitag 10:00 bis 15:00 Uhr.

Karlsruher Tage der Umwelt bieten Forschungsinstituten, Fakultäten, Vereinen, Initiativen, Organisationen, Schulen und allen Interessierten, die sich mit Umwelt- und Naturschutz, Fair Trade und Erneuerbaren Energien befassen, die Möglichkeit, einen Infostand oder eine Aktion oder eine Modellausstellung in der Hbf.-Eingangshalle zu machen, oder als Besucher teilzunehmen.

Die HKarlsruher Tage der Umwelt sind die größte Plattform für die neue Energie- und Fairtradewelt und den Klimaschutz.

Dieses Event wird zwei Tage lang durch Infostände, Modellausstellungen, Aktionen, Vorträge und Workshops in der Hauptbahnhof-Eingangshalle Menschen und Natur verbinden. Für das Erreichen der Klimaschutzziele spielen die Konkretisierung und die ernsthafte Umsetzung des Klima- und Naturschutzplanes in den folgenden Handlungsfeldern Energiewirtschaft, Industrie, Gebäude, Verkehr, Landwirtschaft sowie Landnutzung und Forstwirtschaft eine zentrale Rolle. Darüber hinaus sollen zudem die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung SDGs, die der Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung auf ökonomischer, sozialer sowie ökologischer Ebene dienen sollen, im Zentrum stehen.

Mit erneuerbarem Strom betankt können Elektrofahrzeuge beispielsweise als effiziente und auch klimafreundliche Mobilitätslösung einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten.

Programm:

Donnerstag, 26. Sept. 2019
Bahnhofshalle: 10:00 - 18:00 Uhr:
•Info- und Messestände:
Präsentation und Infostand der Initiativen, Organisationen und Institute für Umwelt, Natur- & Klimaschutz und der entwicklungspolitischen Vereine (entwicklungspolitische Arbeit und Dienstleistungen des fairen Handels).
Ort: Hauptbahnhofseingangshalle Karlsruhe
Uhrzeit: 10:00 – 18:00 Uhr

•Aktionen und Workshops:
- Praxisorientierte Solarworkshops: Photovoltaik und Windkraft
- Informationen über die bestehenden Ungerechtigkeiten im Welthandel und Hinweise auf alternative Lösungen
- Wie können wir als Konsumenten etwas gemeinsam Fair ändern damit wir nicht auf Kosten der Ausbeutung von Menschen insbesondere in Ländern des Südens weiterleben?
Ort: Hauptbahnhofseingangshalle Karlsruhe
Uhrzeit: 10:00 – 18:00 Uhr.
Offizielle Eröffnungszeremonie
18:00 Musikalische Begrüßung: Malibéde (Afro-World Music)
18:15 Sektempfang
18:30 Rundgang zu den Infoständen und Ausstellungen.
18:45 Musik: Malibéde (Afro-World Music)


Freitag, 27. Sept. 2019
Bahnhofshalle: 10:00 - 15:00 Uhr:
•Info- und Messestände:
Präsentation und Infostand der Initiativen, Organisationen und Institute für Umwelt, Natur- & Klimaschutz, der entwicklungspolitischen Vereine ( entwicklungspolitische Arbeit und Dienstleistungen des fairen Handels).
Ort: Hauptbahnhofseingangshalle Karlsruhe
Uhrzeit: 10:00 – 15:00 Uhr

•Aktionen und Workshops:
- Praxisorientierte Solarworkshops: Photovoltaik und Windkraft
- Informationen über die bestehenden Ungerechtigkeiten im Welthandel und Hinweise auf alternative Lösungen
- Wie können wir als Konsumenten etwas gemeinsam Fair ändern damit wir nicht auf Kosten der Ausbeutung von Menschen insbesondere in Ländern des Südens weiterleben?
Ort: Hauptbahnhofseingangshalle Karlsruhe
Uhrzeit: 10:00 – 15:00 Uhr.







__________________________________________________________
Aktuelles 2:
__________________________________________________________

Internationale Klimaschutzkonferenz ICCA2019 im Mai von Bund, Land und Stadt

Die weltweite Klimaschutz-Diskussion wird am 22. und 23. Mai 2019 in Heidelberg geführt: An diesen beiden Tagen ist die Stadt Gastgeberin der internationalen Klimaschutzkonferenz ICCA2019. Veranstalter sind das Bundesumweltministerium, das Land Baden-Württemberg und die Stadt Heidelberg. Die Konferenz vereint Städte, Regionen und Regierungen auf Augenhöhe. Das gemeinsame Ziel ist es, durch verstärktes Zusammenwirken den Klimaschutz auf allen drei Ebenen voranzubringen. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Potenziale lokaler Projekte gelegt.

Für die interessierte Öffentlichkeit gibt es rund um die Konferenz ein vielfältiges Begleitprogramm zu den Themen Umwelt- und Klimaschutz. Die zentrale öffentliche Veranstaltung ist ein Klimaschutz-Fest am Mittwoch, 22. Mai 2019, ab 16.30 Uhr auf dem Universitätsplatz. Der Eintritt ist frei. Unter dem Motto „Sehen / Fühlen / Hören“ sind ein Bühnenprogramm im Zelt, verschiedene Ausstellungen und Infomobile, eine Theateraufführung und Angebote zum Mitmachen und zum Ausprobieren geplant. Die „VRD-Stiftung für Erneuerbare Energien“ zum Beispiel stellt ihren E-Fuhrpark zur Verfügung und „Lastenvelo Mannheim“ seine Lastenräder. Die „Initiative für Erneuerbare Energien und Anlagen – IFEEA“ zeigt, wie man eine Solaranlage baut. Im Pavillon der Stadt Heidelberg können die
Besucherinnen und Besucher unter anderem Fotos mit dem Klimaschutz-Eisbären machen und ihren CO
-Fußabdruck ermitteln.


Zur Pressemitteilung:   https://bit.ly/2IXXp8D

Drei Ebenen vereint zur ICCA2019: Die Gastgeber

https://www.icca2019.org/

https://bit.ly/2ZN3dqS

Klimaschutzverträge müssen vom Papier in der Praxis umgesetzt werden. Genau wie eine Konferenz ein Zuhause benötigt, müssen sich Klimaschutzmaßnahmen auch praktisch etablieren. Das geschieht dort, wo Menschen arbeiten, wirtschaften und leben – beispielhaft in der gastgebenden Stadt Heidelberg im Bundesland Baden-Württemberg. Das Land unterstützt seine Städte, Kommunen und Landkreise. Damit alle Ebenen und alle Sektoren ihren Beitrag zu einem klimaneutralen Deutschland leisten und finanzieren können, hat Deutschland einen nationalen Klimaschutzplan 2050. Bundesländer, Kommunen, Verbände sowie Bürgerinnen und Bürger haben dazu gemeinsam u.a. Vorschläge für strategische, bis 2030 wirkende Klimaschutzmaßnahmen entwickelt. Unter anderem mit der Nationalen Klimaschutzinitiative fördert das BMU deutschlandweit Klimaschutzmaßnahmen dort, wo Klimaschutz wirksam werden muss.

_________________________________________________________
IFEEA-Veranstaltungen 2019:
__________________________________________________________
Nr.1

Heidelberger Tage der Umwelt 2019
05. - 07. Juni 2019
Im Hauptbahnhof Heidelberg



_________________________________________________________________





Nr.2




MESSE:

15.-17. Mai 2019

München [Munich]

Öffnungszeiten:
9.00-18.00 Uhr | Mittwoch
9.00-18.00 Uhr | Donnerstag
9.00-17.00 Uhr | Freitag


KONFERENZ München [Munich]
 Montag, 15. Mai  09:00 - 17:30 München
bis
Freitag, 17. Mai 10:30 - 12:00
München
Webseite:
www.messe-muenchen.de/de/technisches/veranstaltungen/intersolar-europe-2019.php
_________________________________________________________________




Nr.3
Karlsruher Tage der Umwelt 2019
26. - 27. September 2019
im Hauptbahnhof Karlsruhe
täglich 10:00 - 18:00 Uhr

Website

www.ifeea-germany.de

Veranstaltungsort

Eingangshalle Hauptbahnhof

Veranstaltungsdauer

26. - 27. September 2019

Turnus

jährlich

Erste Durchführung

2018

Angebot

Mobilität, Photovoltaik, Solarthermie, Solarkraftwerke, Netzinfrastruktur und Lösungen für die Integration Erneuerbarer Energien, Energieanbieter

Zielgruppe

Installateure und Systemintegratoren, Projektentwickler/EPC Unternehmen, Hersteller und Zulieferer, Großhändler Energieberater, Versorgungsunternehmen, Investoren und Analysten, Architekten/Energieplaner, Öffentliche Stellen (Bund/Land) Entscheidungsträger





 

__________________________________


Vergangene Veranstaltungen:
_________________________________________________________________


Veranstaltungen im September 2018
Nr.1
Karlsruher Tage der Umwelt 2018
20. - 21. September
im Hauptbahnhof Karlsruhe
täglich 10:00 - 18:00 Uhr

Die offiziellen Eröffnungszeremonien
Donnerstag, 20. 09. 2018 um 18:00 Uhr


Programm, Aktivitäten und Anmeldung siehe bitte Seite: Karlsruher Tage der Umwelt



________________________________________________________________

Veranstaltung im Sept. 2018
Nr.2

WELTKINDERTAGSFEST

Sonntag, 23.Sept.2018 Uhrzeit 14 bis 18 Uhr Ort: Otto Dullenkopf-Park, Karlsruhe

Eingang: Am Schloss Gottesaue 4 | 76131 Karlsruhe (Café Purino)

 „praxisorientierte Solar-Workshops für Kinder während des Weltkindertagsfestes



Infos & Rückfragen: Siehe bitte Seite: Veranstaltungen


Vergangene Veranstaltungen:           ___________________________________________

Einladung

zu den

Tagen der Umwelt 2018




_______________________________________________________________________



___________________________________________________________________________


MESSE:

20.-22. Juni 2018

München [Munich]

Öffnungszeiten:
9.00-18.00 Uhr | Mittwoch
9.00-18.00 Uhr | Donnerstag
9.00-17.00 Uhr | Freitag


KONFERENZ München [Munich]

 Montag, 18. Juni bis 2018 09:00 - 17:30 München
bis
Freitag, 22. Juni 2018 10:30 - 12:00
München